Trittsteine aus Tonerde

Trittstein aus Schamotte-Tonerde

Jeder Trittstein wird von Hand gefertigt und in Österreich hergestellt. Nach 2 wöchiger Trockenzeit wird der Trittstein bei 1260° dicht gebrannt, somit nimmt er kein Wasser auf, und ist auch im Winter frostsicher.

 

Motive in Form eines Reliefs zieren die Vorderseite des Trittsteins.

trittstein_tonerde_garten_blumen_motiv_1a

Form folgt der Funktion

Rillen und Löcher auf der Rückseite des Trittsteins verhindern ein Reissen beim Brennvorgang, das durch etwaige Lufteinschlüsse entstehen könnte. Das Ergebnis ist ein langlebiger und stabiler Trittstein.

trittstein_tonerde_garten_blumen_motiv_3a_mitGeko

 

Aus der Nähe betrachtet.

Feine Körner in der schamottierten Tonerde zaubern nach dem Brennen eine interessante Pigmentierung in den Trittstein.
Diese sorgen auch dafür, dass sich die Oberfläche ein ganz wenig rauh anfühlt. Fehlt nur noch eine zarte Schokoglasur darüber!

trittstein_tonerde_garten_blumen_motiv_4a_mogg_keramik

Trittstein_Mogg_Keramikwerkstatt_Salamander

Die Eidechse, mit dem Signet der Keramikwerkstatt Mogg wird jedes hergestellte Produkt versehen.

Natur, die uns täglich inspiriert.

Das bunte Farbspiel und die Stimmungen, mit der uns die Natur jeden Tag inspiriert, wurden in  Tonerde eingefangen und spiegeln sich in jedem Trittstein wider.

 

Kunstvolle_Trittsteine_Gartenweg_wald_deko_s

Kunstvolle_Trittsteine_Wasser_wald_deko_s

 

Kunstvolle_Trittsteine_Gartenweg_wald_deko_zen_garten_s

 


Schreibe einen Kommentar